Sie sind hier:   - Herzlichen Glückwunsch! Wichtigstes Vorhaben endlich geglückt! Erste Mannschaft schlägt Westfalen Liesborn 2 3:1 und sichert sich drei Spiele vor Saisonende den vier Jahre lang ersehnten Aufstieg in die Kreisliga A!

Herzlich willkommen bei der ASG Aramäer Ahlen!

 

Zuletzt gespielt:

Sonntag, 04.10.2020

Aramäer Ahlen - Rot Weiß Vellern   2 : 1


Nächstes Spiel:

          -

 

Information

Mit freundlicher Unterstützung: Unser Apotheker des Vertrauens Magdi Adib: 

 

Zeitungsartikel der Glocke

Neues-Aram-Masters-an-der-Spielkonsole-207c6060-5fad-49d2-98b3-f04944ebb9ad-ds


Der Sieger des Fifa 21 Online Aram-Masters: Ferhad Isler aus Ahlen

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Beschreibung

 

 

 


 

 


Beschreibung

 

 


Beschreibung

Die KrAS(se) Veranstaltung am 04.11.17 in Leimen & Heidelberg

Aramäer Ahlen fuhr am Wochenende unter der Leitung von David Teber & Benjamin Ünal zum Volleyballturnier nach Leimen.

Zwei Mannschaften erlebten ein wundervolles Turnier und einen ebensolchen Abend auf der Hago in Heidelberg. Aramäer Ahlen bedankt sich sehr bei den Veranstaltern, Organisatoren und allen Helfern!

Natürlich bedanken wir uns auch bei den zwei netten jungen Damen, die bei uns mitgespielt haben. Danke Christine & Gina. Ihr seid super!

Danke an die junge Arzthelferin und den jungen Mann, die sich um unseren Spieler gekümmert haben, der sich leider etwas am Fuß verletzt hat (ihm geht's schon besser)!!!

Es war eine krasse Veranstaltung    -    KrAS ihr seid krass 😉

Wir hoffen, dass ihr nächstes Jahr wieder ein Volleyballturnier veranstaltet, denn es hat uns allen einen Riesenspaß und Freude gemacht. Wir wünschen euch KrAS-Team für die Zukunft bei all euren Arbeiten, Organisationen und Veranstaltungen viel Erfolg und Kraft. Wir sagen vielen lieben Dank für alles und bis bald!

 

 


Herzlichen Glückwunsch! Wichtigstes Vorhaben endlich geglückt! Erste Mannschaft schlägt Westfalen Liesborn 2 3:1 und sichert sich drei Spiele vor Saisonende den vier Jahre lang ersehnten Aufstieg in die Kreisliga A!

17.05.2015

Nach fünf Minuten Spielzeit lag die Mannschaft schon 0:1 zurück. Nur fünf Minuten nach dem Rückstand konnten wir jedoch den Ausgleich erzielen. Nach einem schönen Pass über die Abwehr nahm Kalle den Ball an und verwandelte gekonnt zum 1:1 Ausgleich (10. Minute). Trotz mehrerer guter Torchancen blieb es zunächst beim 1:1. Das Spiel war unter Kontrolle, als dann Dennis Jeball in der 39. Minute den Ball platziert in der rechten Ecke versenkt. Das 2:1 war gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach der Pause setzte die Mannschaft das gute Spiel fort und erspielte eine Torchance nach der anderen, doch das erlösende 3:1 fiel nicht. Dem Gegner gelang nicht viel, denn unsere Mannschaft spielte sehr souverän und konnte die gelegentlichen Konterversuche immer gut abwehren; bis kurz vor Spielende. In der 90. Minute konnte Kapitän Susi Stefan Wegmann im gegnerischen Strafraum nur mit einem bösen Foul vom Ball getrennt werden. Die Folge war zum Glück ein Strafstoß. Unser Kapitän schnappte sich selbst den Ball und verwandelte zur lang erwarteten und verdienten 3:1 Führung. Spätestens da war allen Anwesenden klar, dass der lang erstrebte und ersehnte Aufstieg perfekt war. Die Freude bei Spielern, Betreuern und Zuschauern war riesig. Kurz danach war auch Schluss: Endergebnis 3:1.

Beschreibung

Ausgelassene Stimmung nach dem Abpfiff

Nach unserem Abstieg vor 4 Jahren in die Kreisliga B, war das wichtigste Vorhaben von Aramäer Ahlen, der Wiederaufstieg in die Kreisliga A, geschafft. Es wurden alle Anstrengungen unternommen um dieses Ziel zu erreichen. Jahr für Jahr haben wir oben mitgespielt und am Ende reichte es nicht aus. Den Unterschied machten am Ende der beste Trainer im Kreis, unser Teamchef Peter Kriesche und die Neuzugänge, die das Gesicht und das Auftreten der Mannschaft veränderten.

Beschreibung

Auch die Bierdusche durfte nicht fehlen

Unser Dank gilt nicht nur dem Trainer und den Neuzugängen, sondern auch den Spielern, die Aramäer Ahlen in den schwierigen Zeiten die Treue gehalten und diesen Verein am Leben erhalten haben, während andere gegangen sind. Herzlichen dank für den Einsatz!
Einen großen Verdienst an diesem Aufstieg haben auch unsere Mitglieder, Sponsoren, Betreuer, Helfer, Zuschauer, Spieler, Trainer, Betreuer, Frauen. Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!

Was Aramäer Ahlen nicht vergessen hat und auch niemals vergessen wird, ist der Dank an unseren verstorbenen Freund, Vorstandsmitglied, Kapitän und Spieler Aydin Karagün, der sich für den Verein Jahrzehnte lang selbstlos aufgeopfert hat.

Aramäer Ahlen widmet diesen großen Erfolg unserer Legende und unserem Vorbild Aydin Karagün!