Sie sind hier:   - Sportlich erfolgreiche Woche. Maximale Ausbeute: 3 Pflichtspiele, 3 Siege!

Herzlich willkommen bei der ASG Aramäer Ahlen!

 

Zuletzt gespielt:

Sonntag, 04.10.2020

Aramäer Ahlen - Rot Weiß Vellern   2 : 1


Nächstes Spiel:

          -

 

Information

Mit freundlicher Unterstützung: Unser Apotheker des Vertrauens Magdi Adib: 

 

Zeitungsartikel der Glocke

Neues-Aram-Masters-an-der-Spielkonsole-207c6060-5fad-49d2-98b3-f04944ebb9ad-ds


Der Sieger des Fifa 21 Online Aram-Masters: Ferhad Isler aus Ahlen

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Beschreibung

 

 

 


 

 


Beschreibung

 

 


Beschreibung

Die KrAS(se) Veranstaltung am 04.11.17 in Leimen & Heidelberg

Aramäer Ahlen fuhr am Wochenende unter der Leitung von David Teber & Benjamin Ünal zum Volleyballturnier nach Leimen.

Zwei Mannschaften erlebten ein wundervolles Turnier und einen ebensolchen Abend auf der Hago in Heidelberg. Aramäer Ahlen bedankt sich sehr bei den Veranstaltern, Organisatoren und allen Helfern!

Natürlich bedanken wir uns auch bei den zwei netten jungen Damen, die bei uns mitgespielt haben. Danke Christine & Gina. Ihr seid super!

Danke an die junge Arzthelferin und den jungen Mann, die sich um unseren Spieler gekümmert haben, der sich leider etwas am Fuß verletzt hat (ihm geht's schon besser)!!!

Es war eine krasse Veranstaltung    -    KrAS ihr seid krass 😉

Wir hoffen, dass ihr nächstes Jahr wieder ein Volleyballturnier veranstaltet, denn es hat uns allen einen Riesenspaß und Freude gemacht. Wir wünschen euch KrAS-Team für die Zukunft bei all euren Arbeiten, Organisationen und Veranstaltungen viel Erfolg und Kraft. Wir sagen vielen lieben Dank für alles und bis bald!

 

 


Sportlich erfolgreiche Woche. Maximale Ausbeute: 3 Pflichtspiele, 3 Siege!

13.09.2015

Pokalnachholspiel Baris Spor Oelde - Aramäer Ahlen 1 : 4

Nachdem das Pokalspiel in Oelde am 27.08.2015 beim Stande von 3:2 für uns 8 Minuten vor Schluss vom Schiedsrichter wegen eines defekten Flutlichts abgebrochen wurde, musste unsere erste Mannschaft noch einmal gegen Baris Spor Oelde antreten. Unangenehm deswegen, weil die Oelder sehr aggressiv und hart aufgetreten waren. Aus diesem Grund war zu diesem Spiel der Kreisvorstand zur Beobachtung angereist. Das war auch den Oeldern bekannt und somit mussten sie versuchen weniger hart aufzutreten und dafür mehr zu spielen. Dies jedoch gelang dem Gegner nicht spielerisch, denn sie sind etwas untergegangen, zumal wir personell stärker besetzt waren. Neu dazu gestoßen waren nämlich unser Abwehrchef Philip Erlei, sowie Benjamin Atak und auch unser Top Torjäger Maik Fohrmann. Die Mannschaft lieferte ein ganz anderes Spiel ab, als in den beiden letzten Spielen und somit ist auch das Ergebnis von 1:4 in der Höhe sogar zu niedrig ausgefallen.

Herzlichen Glückwunsch zum Einzug in die nächste Runde.

 

Meisterschaftspiel FSG Ahlen - Aramäer Ahlen 0 : 6

Nach den letzten beiden Niederlagen gegen die Ahlener SG und Roland Beckum II, musste die Mannschaft heute anders auftreten, um ihrem Anspruch gerecht zu werden, im oberen Tabellendrittel mitzumischen. Die Zeichen dafür standen gut nach dem deutlichen Pokalsieg gegen Baris Spor Oelde und der mittlerweile besseren personellen Besetzung. Diese Vorzeichen versprachen ein gutes Spiel. Dies muss wohl auch so gekommen sein, denn das Endergebnis von 0:6 für uns spricht dafür.

Damit hat die Mannschaft ihren Anspruch auf die oberen Tabellenplätze unterstrichen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Meisterschaftspiel DJK Vorwärts Ahlen II – Aramäer Ahlen II 0 : 2

Bisher musste unsere 2. Mannschaft zwei Niederlagen und ein Unentschieden hinnehmen. Obwohl sie in allen drei Spielen gut angefangen hatte, stand die Mannschaft unter Druck um nicht in eine Krise zu geraten. Aber auch da waren die Gründe für die Niederlagen nicht nur schlechte Spiele, sondern die Problematik mit der Planung, da immer wieder Spieler für die erste Mannschaft bereitgestellt werden müssen.

Heute waren wir aber personell besser besetzt. Dies hat die Mannschaft auch ausgenutzt und den ersten Dreier eingefahren. Somit hat die 2. Mannschaft bewiesen, dass sie unter normalen Umständen ihre Daseinsberechtigung in Kreisliga B hat und auch gegen gute Gegner in der Lage ist Siege einzufahren!

Herzlichen Glückwunsch!